Die Telefonzelle am Ende der Welt
Eine ungewöhnlich raffiniert erzählte Geschichte über die Bewältigung von Trauer und die Kraft des Gesprächs.

Weshalb ich immer vom Mehrwert rede! Oder warum jeder Text mehr Wert haben sollte
Wenn ich mit Kundinnen und Kunden über Textkonzepte spreche, dauert es nicht lange, bis das Wort „Mehrwert“ fällt. Ich finde nämlich – und damit bin ich nicht alleine (ha!) – jeder Text sollte unbedingt genau das haben: mehr Wert. Aber was heißt Mehrwert eigentlich? Und wie kommt dieser ominöse Mehrwert in einen Text?

VERSÖHNT 3: Friede, Freude, Eierkuchen
Es war einmal … /– Nein, passt nicht. Das ist ja noch gar nicht passiert. / Man stelle sich vor? / – Ja, schon besser! / Also, man stelle sich vor, Politiker würden nicht nach Macht, sondern nach einer besseren Welt für alle streben. /– Nee, so nicht. Geht es vielleicht etwas poetischer? Und bitte nicht so moralisierend! / Na gut. Man stelle sich vor, wir lebten in einer Welt, deren Geschicke von starken, weisen Menschen mit großen Herzen und offenen Ohren gelenkt würden. Grüne ...

Wortopolis Kolumne by Britta Stender | Machtstreben, Machtmissbrauch, Narzissmus
„Politiker streben nach Macht“. Diesen Satz habe ich vor Monaten in einem Kinderbuch gelesen, das 100 Begriffe aus Gesellschaft etc. mit jeweils 100 Worten erklärt. „Politiker streben nach Macht“ sind dort die ersten vier Worte für die Definition von Politikern. Seit ich das nun also vor Monaten gelesen habe, beschäftigt mich dieser Satz. Stimmt diese Aussage? Putin, Trump und Konsorten sprechen jedenfalls dafür. Sollte aber nicht eigentlich an erster Stelle so etwas stehen wie:...

Gute Texte schreiben - Schreibschule zum Thema "Satzverbindungen"
Sätze und Satzteile richtig miteinander zu verknüpfen, gehört zum A und O guter Texte. Dennoch werden gerade dabei viele, viele Fehler gemacht. Hier erfährst du, worauf du für optimale Satzverbindungen achten musst!

Der Duft von wildem Thymian
Ein schrullig-poetischer Independent-Film, optisch eindrucksvoll inszeniert vor der wild-romantischen Kulisse Irlands.

16. Kapitel: Am Wasser
Obwohl Liguster und Lori kopfüber in den Gurten auf Baldis Rücken hingen und vom Wind getragen in unbekannte Fernen reisten, schliefen sie irgendwann ein. Unterdessen hielt Baldi unverdrossen an ihrem Faden fest und schaukelte mit ihren Passagieren auf dem Rücken in immer größere Höhen. Weiter und weiter zog es die drei Reisegefährten in einer rasenden Geschwindigkeit durch den Himmel, während sich die Landschaft unter ihnen allmählich veränderte. Im weißen Licht des Mondlichts...

Schreibschule: Passende Überschriften finden
Gute Überschriften haben einen extrem großen Nutzen. Lesenden bieten sie schnelle Orientierung; Schreibenden bringen sie Leute, die ihre Texte lesen. Doch was macht gute Überschriften aus? Und wie findet man die passende Überschrift für seinen Text?

Auf das Bauchgefühl hören und richtige Entscheidungen treffen
„Ich hab’s doch gewusst!“ Denkst du das auch manchmal und meinst dann damit, dass du irgendwie im ‚Gefühl‘ hattest, was die richtige Entscheidung gewesen wäre? Und – sei ehrlich – verlässt du dich normalerweise auf dieses ‚gefühlte Wissen‘? Oder sind das für dich nur so diffuse Ahnungen, die du in der Regel zugunsten vernünftiger Erwägungen ignorierst. Ärgerst du dich manchmal, dass du nicht auf dein Bauchgefühl gehört hast? Ich habe das jedenfalls in letzter Zeit...

Kristin Hannah: Die Nachtigall
Der zweite Weltkrieg aus Sicht zweier französischer Schwestern: packend, berührend, intensiv.

Mehr anzeigen