Kolumne

Wortopolis Kolumne by Britta Stender | Machtstreben, Machtmissbrauch, Narzissmus
„Politiker streben nach Macht“. Diesen Satz habe ich vor Monaten in einem Kinderbuch gelesen, das 100 Begriffe aus Gesellschaft etc. mit jeweils 100 Worten erklärt. „Politiker streben nach Macht“ sind dort die ersten vier Worte für die Definition von Politikern. Seit ich das nun also vor Monaten gelesen habe, beschäftigt mich dieser Satz. Stimmt diese Aussage? Putin, Trump und Konsorten sprechen jedenfalls dafür. Sollte aber nicht eigentlich an erster Stelle so etwas stehen wie:...

Auf das Bauchgefühl hören und richtige Entscheidungen treffen
„Ich hab’s doch gewusst!“ Denkst du das auch manchmal und meinst dann damit, dass du irgendwie im ‚Gefühl‘ hattest, was die richtige Entscheidung gewesen wäre? Und – sei ehrlich – verlässt du dich normalerweise auf dieses ‚gefühlte Wissen‘? Oder sind das für dich nur so diffuse Ahnungen, die du in der Regel zugunsten vernünftiger Erwägungen ignorierst. Ärgerst du dich manchmal, dass du nicht auf dein Bauchgefühl gehört hast? Ich habe das jedenfalls in letzter Zeit...

Vom Tellerwäscher zum Millionär – es ist schon erstaunlich, was Menschen so erreichen können, Beispiele dafür gibt es genug. Und dabei haben die Erfolgreichen alle eines gemeinsam: Sie wissen, was sie wollen. Ich habe mich in den letzten Jahren viel mit dem Weg zum Ziel befasst und dann plötzlich festgestellt, dass ich von diesem Ziel gar nicht so eine genaue Vorstellung habe. Kein Wunder, dass der Weg bisher etwas von einer Sightseeingtour ohne Stadtplan hat, bei der man auf Geratewohl...

Auf Landesebene angeordnete Schulschließungen, leergekaufte Supermarktregale und eine Infodemie sondergleichen – obwohl einige aus meinem Umfeld diese Entwicklung von Anfang an vorausgesagt haben, bin ich schwer verstört. Und ihr so?

Tss, es wird doch wohl niemand so blöd sein, den ausfälligen, dummen August mit Waffenschein zu wählen, habe ich anfangs gedacht und wie so viele über Trump nur gelacht. Heute bin ich eines Besseren belehrt, aber deswegen nach wie vor irritiert: Sehen die Wähler von Trump und anderen rechtspopulistischen Narzissten etwas ganz anderes als ich? Oder sehen sie dasselbe und bewerten es nur anders? Oder steckt hinter dieser anscheinenden Verblendung mal wieder eine – dadadadaaaa –...

Kennt ihr das? Dass ihr in irgendeiner Situation auf einmal vollkommen unverhältnismäßig reagiert? Von jetzt auf gleich geht ihr in die Luft, fangt an zu heulen oder bekommt Panik? Ihr erlebt einen ganz plötzlichen Stimmungsumschwung und um euch herum wird mit Befremden, Empörung oder Unverständnis reagiert? Zack! Ihr wurdet getriggert!

Es ist nur ein paar Tage her, da erlebte ich auf einem Grundschulelternabend den eindringlichen Appell einer Mutter, die Anschaffung von Smartphones für Kinder gründlich zu überdenken. Es drohe Ausgrenzung anderer Kinder, Mobbing, Zugang zu blutrünstigen Spielen, etc. Wunderbar, Wasser auf meine Mühlen! Das nutzte ich natürlich gleich, um weiter in die Kerbe zu schlagen, die fatalen Folgen von Smartphones für die psychische Gesundheit von Kindern anzudeuten und den Begriff „FOMO“ ins...

Womit bezahlst du? Mit Karte oder Paypal? Nutzt du Payback oder Kundenkarten? Bestellst du bei amazon und lässt dir von Alexa Musiksender, Heizung & Co. einstellen? Liest und kommentierst du Blogs? Die Frageliste ließe sich noch ewig fortsetzen. Worum es dabei geht, ist kurz gesagt: deine Daten! Daten … diese machtvolle Geheimwährung, die mittlerweile die Welt zu regieren scheint. Deswegen auch diese neue EU Datenschutzverordnung, das aktuelle Schreckgespenst der Blogger-Welt. Und...

Ich bin eine Indie-Autorin von nicht-erotischen Büchern. Jedenfalls bislang! Denn angesichts des Erfolgs meiner erotisch schreibenden Kolleg:innen frage ich mich, ob ich nicht um des schnöden Mammons willen doch ein neues Pseudonym brauche. Dolly Dick, zum Beispiel. Und dann Titel, die Wörter wie „Begehren“ und „Leidenschaft“ oder „Bad Boys“ enthalten, alles markiert mit Hashtags wie #dickepenisse oder #zursachebaby. Vorher will ich das alles aber erstmal wirklich verstehen. Was...

Hast du schonmal so richtig Mist gebaut? Freunde hintergangen, deinen Partner betrogen, jemanden körperlich oder seelisch verletzt? Dann kennst du wahrscheinlich das Gefühl der Reue, die Abscheu, Verzweiflung, das Bedauern über die eigenen Taten (sofern du nicht unter einer entsprechenden Persönlichkeitsstörung leidest). In schweren Fällen ekelst du dich geradezu vor dir selbst und du bist der Allerletzte, der deine Tat für entschuldbar hält. Aber du wirst es kaum glauben: Es gibt gute...

Mehr anzeigen